Österreichische AntiVirus-App im internationalen Spitzenfeld

10. Mai, 2016

IKARUS mobile.security erneut für starke Erkennungsleistung ausgezeichnet

IKARUS mobile.securityIKARUS mobile.security, die kostenlose AntiVirus-App des Wiener IT-Security-Spezialisten IKARUS Security Software, startet erfolgreich ins aktuelle Testjahr: Mit einer Erkennungsrate von mehr als 99,9 % beim renommierten Malware-Test des PC Security Labs liegt IKARUS mobile.security klar im Spitzenfeld und verdient mit 5 Sternen erneut die höchste Auszeichnung.

Je weiter mobile Geräte in unser Privat- und Berufsleben vordringen, desto interessanter werden sie für Angreifer. Mit all seinen Features ist das Smartphone eine wahre Schatzgrube für persönliche Daten: Hier finden sich E-Mails und SMS, Standorte und Adressen, Kontaktdaten und Fotos, Login-Daten für Websites und Apps, es bietet Kamera und Mikrofon – und es ist oft ungeschützt und online.

Sicherheitsrisiken für Smartphones und Tablets

Der große Android Malware Detection Test des chinesischen IT-Produkttesters und Beratungsunternehmens PCSL nimmt Android-Security-Apps unter die Lupe, die vor aktuellen Bedrohungen wie dem kostenpflichtigen Versand vom „Premium SMS“, der Weitergabe persönlicher Daten an Unbekannte, der Übernahme des Gerätes durch ein Botnet, dem Ausspionieren von Anrufen und SMS durch Unbefugte, dem Erpressen mit privaten Daten, dem Phishing finanzieller Informationen sowie dem Übergreifen auf den PC bei physischer Verbindung schützen können.

Beim PCSL-Test von März 2016 wurden 1.349 Malware Samples und Unmengen sauberer Apps auf die getesteten Security-Apps „losgelassen“. Dass Smartphones und Tablets im alltäglichen Betrieb mit Malware konfrontiert werden, ist längst kein reines Testszenario mehr: Durch Verschleierungstaktiken schafft es auch bereits bekannte Malware immer wieder unentdeckt in die offiziellen App-Märkte, und durch den Einsatz neuer drahtloser Technologien wie NFC, QR-Codes oder Bluetooth steigen die Risiken von Angriffen weiter. Die Folgen einer Infektion sind dank umfassender Zugriffsrechte nicht zu unterschätzen. „Die Schädlinge sind in der Lage, Geräte zu rooten, sensible Informationen auszuspionieren oder unerwünschte Software zu installieren“, warnt IKARUS-CEO Joe Pichlmayr: „Smartphones rutschen auch verstärkt in den Fokus von Ransomware: Bereits vor einem Jahr haben wir die erste Malware entdeckt, die auch mobile Geräte mit dem Bundespolizeitrojaner infizierte.“

AntiVirus-App mit wichtigen Zusatz-Features

IKARUS mobile.security liegt mit einer Erkennungsrate von mehr als 99,9 % klar im Spitzenfeld der 27 getesteten Security-Apps. Die ausgezeichnete Erkennungsleistung der kostenlosen AntiVirus-App basiert auf einer selbst entwickelten Technologie, die Android-Geräte vor Infektionen in Apps und aus dem Internet schützt: Bereits installierte Apps und Dateien können gescannt, Updates und Downloads automatisch überprüft werden. Die Premium-Features Privacy Control, Diebstahlschutz und URL-Filter sind als kostenfreie und unverbindliche Testversion erhältlich. Unternehmen haben mit der Cloud-Version der App außerdem die Möglichkeit, mehrere Geräte zentral zu verwalten und zu warten.

IKARUS mobile.security auf Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ikarus.mobile.security
IKARUS mobile.management: https://www.ikarussecurity.com/managed-it-security-solutions/mobile-management

KARUS anti.virus mit VB100-Award
Tabidus
Image
Austria Cyber Security Challenge
KARUS anti.virus mit VB100-Award

Wir freuen uns auf Sie!

IKARUS Security Software GmbH
Blechturmgasse 11
1050 Wien

Telefon: +43 (0) 1 58995-0
Fax: +43 (0) 1 58995-100
Sales Hotline: +43 (0) 1 58995-500

SUPPORT-HOTLINE

Support-Hotline:
+43 (0) 1 58995-400
support@ikarus.at

Support-Zeiten:
Mo bis Do: 8.00 – 17.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

Fernwartung:
TeamViewer Download
AnyDesk Download