FAQ’s – IKARUS mobile.management

  • Was ist IKARUS mobile.management?

    IKARUS mobile.management ist eine MDM / EMM Komplettlösung, die sowohl als österreichische Cloud-Variante als auch on-premise genutzt werden kann.

  • Für welche Unternehmen ist das IKARUS mobile.management System geeignet?

    Das System eignet sich sowohl für kleine und mittelgroße Betriebe als auch für große Firmen. Das System bietet eine vollständige Mandantenfähigkeit und ein umfangreiches Verwaltungs- und Administrationskonzept. Somit können die Bedürfnisse für Kunden jeder Größe einfach erfüllt werden.

  • Welche Plattformen werden unterstützt?

    IKARUS mobile.management unterstützt die folgenden mobilen Betriebssysteme:

    • Apple iOS ab der Version 8
    • macOS ab der Version 10.7
    • Android ab der Version 6 (empfohlen 8); nur Geräte mit Google Play Diensten

    Darüber hinaus sind alle gängigen Verwaltungsschnittstellen vollständig implementiert. Dazu zählen neben Android Enterprise, Samsung Knox und Apple auch die Enrollment-Programme wie Apple Device Enrollment Programm und Volume Purchase Program, Android Zero-Touch Enrollment und Samsung Knox Mobile Enrollment.

  • Welche Funktionen bietet IKARUS mobile.management?

    Das System bietet ein umfangreiches Konfigurationsmenü mit zahlreichen Funktionen wie:

    • Sicherheit: Geräteeinschränkungen, Gerätesperre
    • Zugänge: E-Mail-, WLAN- und VPN-Konten
    • Applikationsverwaltung: Rollout und Updates, Remote-Konfiguration, Applikationslisten (Blacklist, Whitelist)
    • Uvm.
  • Wo stehen die Server, auf denen die IKARUS Cloud-Lösung gehostet ist?

    Die Daten werden nur auf in Wien / Österreich stehenden Exoscale-Servern verarbeitet. Es gelten zur Gänze die österreichischen sowie EU-Datenschutzgesetze.

  • Welche Abonnement-Möglichkeiten für die IKARUS Cloud-Lösung werden angeboten?

    Die Abrechnung erfolgt pro User. Jeder User darf bis zu drei Endgeräte inkludieren. Standardmäßig gibt es Accounts für 1,2,3 und 5 Jahre. Andere Möglichkeiten, zum Beispiel pro Devices, auf Anfrage.

  • Wie viele Geräte können mit IKARUS mobile.management verwaltet werden?

    Flexibel, von einem bis beliebig vielen Geräten – es gibt keine Obergrenze.

  • Sind die Cloud-Lösung oder die Rechenzentren von IKARUS nach Industriestandards zertifiziert?

    Ja. Zertifizierungen des Housing Centers von Interxion: ISO27001 und BS25999

  • Werden bei IKARUS mobile.management geschäftliche und private Daten auf den Endgeräten voneinander getrennt?

    Ja. Eine Trennung der Daten kann mittels betriebssystemeigener Schnittstellen oder via sicherem Container (SecurePIM) realisiert werden.

  • Welche weiteren Features werden geboten?

    • E-Mail-Container (SecurePIM), in denen die Daten besonders stark verschlüsselt sind
    • Integrierte und kostenloser Antiviren und Malware-Schutz – IKARUS mobile.security – für Android
    • IKARUS VPN – eine per-App VPN Lösung auf Basis openVPN.
destroy

Wiper-Malware

Screen IKARUS mail.security light mode
deepfake
Screenshot Nozomi Guardian: Ansicht Threat Intelligence mit Auflistung gefundender Bedrohungen , u.a. Ransomware BlackCat und BlackMatter
IoT
smartphone malware
BlackCat Ransomware
Microsoft

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

IKARUS Security Software GmbH
Blechturmgasse 11
1050 Wien

Telefon: +43 (0) 1 58995-0
Sales Hotline: +43 (0) 1 58995-500

SUPPORT-HOTLINE:

Support-Infoseite

Support-Hotline:
+43 (0) 1 58995-400

Support-Zeiten:
Mo bis Do: 8.00 – 17.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

Fernwartung:
AnyDesk Download