Cumulo – nimbusec Webseitenwächter

Eine IKARUS Erfolgsgeschichte.

Webseitensicherheit „Made in Austria“

Mehr als 85 % der österreichischen Unternehmen präsentieren ihren Betrieb zusätzlich auch im Internet (Quelle: Statistik Austria). Unzählige dieser Seiten, vor allem von Unternehmen aber auch Politikern und Non-Profit-Organisationen, sind letztes Jahr einem Hackerangriff zum Opfer gefallen.

Genau hier setzt das in Linz ansässige Unternehmen Cumulo GmbH mit ihrer SaaS-Dienstleistung imbusec an. Die Monitoring-Plattform überwacht Webseiten und Online-Shops 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche. nimbusec informiert Webseitenbetreiber unverzüglich, sobald der Webauftritt gehackt oder manipuliert worden ist, noch bevor die Kunden es merken.

Dipl.-Ing. Martin LeonhartsbergerIKARUS Engine zur Erkennung von Malware

In dem Hightech-Webapplikations-Monitoring-Service ist von Beginn an auch die bekannte, österreichische und international preisgekrönte IKARUS scan.engine integriert. IKARUS bietet den nimbusec-Kunden aktiven Rund-um-die-Uhr-Schutz vor Malware. Nach einer gründlichen Evaluierungsphase mit verschiedensten Anti-Viren-Engines entschied sich Cumulo für IKARUS: „Mit IKARUS haben wir nicht nur einen deutlichen Mehrwert für nimbusec, sondern profitieren gleichzeitig von der jahrelangen Erfahrung des österreichischen Unternehmens“, freut sich Dipl.-Ing. Martin Leonhartsberger, CEO der Cumulo GmbH.

Auch IKARUS zeigt sich begeistert: „Wir sind stolz, dass unser Know-how und unsere Technologie in nimbusec zum Einsatz kommt da uns die Lösung von Anfang an überzeugte“, sagt Siegfried Schauer, von IKARUS zum Projekt. Cumulo gab der Lösung aus Österreich überdies den Zuschlag, um einen durchgängigen Datenschutz für die Webseitenbetreiber sicherzustellen. Auch bei den Entwicklern von Cumulo ist IKARUS beliebt: „Die Engine von IKARUS hat sich total einfach und unkompliziert integrieren lassen.“

Schnellere Reaktion möglich

Das von Cumulo selbst entwickelte Monitoring System bietet außerdem eine Defacement-Erkennung sowie Schutz vor Blacklist Einträgen und Rootshells. Durch rasche Reaktion werden Image, Reputation und Unternehmenswerte von nimbusec-Kunden nachhaltig geschützt.

Dem Ponemon Institute zufolge werden 73 % aller Unternehmenswebseiten weltweit, binnen der ersten zwei Jahre ihres Bestehens, zumindest einmal gehackt. Von diesen brauchen über die Hälfte der Unternehmen mehrere Monate um den Zwischenfall zu entdecken (Quelle: Verizon Data Breach Report 2014).

nimbusec reduziert die Reaktionszeit von einigen Monaten auf wenige Minuten. Gehackte sowie verunstaltete Webseiten und Online-Shops gehören dank nimbusec der Vergangenheit an.

nimbusec ging im Oktober 2014 als Sieger bei „Austria’s next top Startup“ hervor. Das Team überzeugte die Jury mit ihrer Technologie und dem Geschäftsmodell.

Cumulo nimbusec

Weitere IKARUS Erfolgsgeschichten

Merkur Versicherung

Merkur Versicherung geht mutig in die Zukunft

„Man kennt sich mittlerweile und wir schätzen die professionelle Zusammenarbeit.“ Robert Picher, Leiter IT Betrieb Merkur Versicherung
Suzuki Austria

Suzuki Austria

„Da wir erstmals Mobile Device Management einsetzen, sind uns Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit besonders wichtig“, so Gerhard Eber, ICT-Manager bei SUZUKI AUSTRIA.
ÖAMTC

ÖAMTC – FireEye/IKARUS Security Software

"Für die Entscheidung war schlussendlich ausschlaggebend, dass das umfassende KnowHow des international aufgestellten Konzerns FireEye mit IKARUS als regionalem Partner zur Implementierung und für das Service kombiniert wurde. Einen direkten Ansprechpartner in ein paar Hundert Meter Entfernung zu haben, wenn es notwendig sein sollte, ist schon sehr angenehm." Christoph Pertl, IT Security Officer bei ÖAMTC
Motormobil - Ford4you

Motormobil

„Wir sind mit dem Produkt sehr zufrieden, das Kundenservice von A1 bzw. IKARUS ist hervorragend – da bleiben keine Fragen unbeantwortet.“ Gerhard Locher, IT Leiter bei Motormobil
Wittmann Battenfeld

WITTMANN Gruppe

„Die Software von IKARUS reagiert extrem schnell auf lokale Bedrohungen und hat uns dadurch bereits vor unzähligen Attacken bewahrt – sie ist ein fixer Bestandteil unseres Sicherheitskonzepts.“ Ing. Janusz Russocki, IT Leiter bei WITTMANN Gruppe
opswat

OPSWAT: Simultaneous Anti-Malware-Engines

„IKARUS liefert ausgezeichnete Laufzeiten und benötigt dabei nicht zu viel CPU oder RAM. IKARUS liefert starke Erkennungsraten und findet auch versteckte Malware in Bildern oder Dokumenten.“ Vinh Lam, Senior Software Engineer bei OPSWAT
Landesschulrat NÖ

Landesschulrat NÖ

„Die Gesamtkosten konnten trotz der höheren Qualität bei gleichzeitiger Reduktion der Komplexität und Verbesserung in der Betreuung reduziert werden.“ Helmut Neumayr, MSc, Fachreferent im Bereich Informationstechnologie für Pflichtschulen im Landesschulrat NÖ
Steyr Arms Logo

STEYR ARMS

Wir verwenden einerseits ein mehrstufiges technisches Sicherheitskonzept und setzen andererseits auf die Awareness unserer Kolleginnen und Kollegen“. Walter Hölblinger, CIO bei STEYR ARMS
Synthesa

Synthesa Chemie

„Nachdem uns sowohl die Leistungen, als auch das Preis-Leistungsverhältnis sehr entgegen gekommen sind, haben wir uns für einen österreichischen Partner entschieden. Und wie die Dauer der Geschäftsbeziehung zeigt, wurde eine gute Wahl getroffen!“ Alfred Palkoska, IKT Leiter bei Synthesa Chemie
Egger Glas

Egger Glas Isolier- und Sicherheitsglaserzeugung

„Unser wichtigstes Kriterium beim E-Mail-Verkehr war eine zuverlässige, erprobte Sandbox-Lösung, die alle E-Mails überprüft und filtert, bevor sie unseren Mailserver erreichen. Wir haben bereits mit anderen IKARUS-Lösungen langjährige gute Erfahrungen gemacht, daher haben wir uns zusätzlich zum lokalen Virenschutz auch für die Cloudlösung mit Advanced Threat Protection von IKARUS entschieden.“ Bernhard Posch, IT Leiter bei Egger Glas GmbH
Computertechnik Wenger & Partner

Computertechnik Wenger & Partner

„IKARUS Security Software deckt unseren kompletten Bedarf im Bereich IT-Security ab und erleichtert uns diese Aufgabe mit einem Ansprechpartner für alle Fragen enorm. Auch bei ‚Sonderlösungen’ wird man nicht allein gelassen und kann auf die Kreativität des IKARUS-Teams vertrauen!" Michael Haitzmann, Geschäftsführer Computertechnik Wenger & Partner OG
Citycom

Citycom

Was uns wichtig war „ist neben der hohen Qualität, die einfache Handhabung, die unkomplizierte Einbindung in unsere Produkte und die kurzen Wege zu Support und Entwicklung." Günter Großschädl, Leiter IT Operations
Bad Radkersburg

Bad Radkersburg

„Der Unterschied zu anderen Anbietern ist neben den innovativen Lösungen der tolle Support, da steht die Problemlösung im Vordergrund, nicht die Abarbeitung von Tickets.“ Andreas Puntigam, IT Leiter der Gemeinde Bad Radkersburg
A1 Telekom

A1 Telekom

“IKARUS Security Software provides high-quality security solutions which have been customized for our specific needs. The company staff are a group of highly trained and diligent experts which have an excellent communication style. They are punctual, responsive and highly skilled in terms of technical support which makes our day to day operations and interactions with our end customers much easier.” Thomas Schmidt, MBA MSc, A1 Security Services, A1 Telekom Austria AG
Triburg Freight Services

Triburg Freight Services

„Uns haben besonders die schnellen Reaktionszeiten und die Kommunikation zwischen CLOUDMIND und IKARUS beeindruckt. Daher haben wir vollstes Vertrauen in beide Parteien, dass wir bei Sicherheitsvorfällen oder Fragen mit schneller Hilfe rechnen können.“ Madhu Kurup, IT-Administrator bei TFS