iPhone 5 dringend updaten – Internetverlust droht

29. Oktober, 2019

iPhone 5GPS-End-of-Week-Rollover erfordert Software-Update

Noch bis 2. November haben alle NutzerInnen von alten iPhones oder iPads (iPhone 5 / iPad 4. Generation und älter) Zeit, ihren Geräten ein Update zu verpassen, das weiterhin die präzise GPS-Ortung sowie korrekte Datum- und Uhrzeitangaben ermöglicht.

Auf diesen Funktionen basieren beim iPhone5 unter anderem Wifi, E-Mail, iCloud und App-Store. Ab dem 3. November können daher keine drahtlosen Software-Updates und iCloud-Backups mehr durchgeführt werden. Laut Apple können Backups danach nur noch mit einem Mac oder PC erstellt und wiederherstellt werden, um das Update durchzuführen – was deutlich aufwändiger ist.

Achtung auch bei Firmengeräten bzw. Privatgeräten im Firmenumfeld: Ohne Internetverbindung können die Geräte nicht mehr wie gewohnt via MDM verwaltet werden!

iOS-Version überprüfen

Die aktualisierte Version für iPhone 5 und iPad (4. Generation) Wifi + Cellular ist iOS 10.3.4, für iPhone 4s, iPad mini (1. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad 2 Wi-Fi + Cellular (nur CDMA-Modelle) und iPad (3. Generation) Wi-Fi + Cellular iOS 9.3.6. Niedrigere Versionen sollten spätestens bis Samstag, 2. November, aktualisiert werden.

Hintergrund der notwendigen Updates ist der sogenannte GPS-End-of-Week-Rollover. Nach 1.024 Wochen kommt es zu einem Rücksprung des Wochenzählers vom Binärwert 1111111111 zurück auf 0000000000. Die Firmware aktueller Systeme berücksichtiget diesen Rücksprung – veraltete Systeme benötigen teils Updates.

Linktipps:

Apples Support-Dokument: https://www.golem.de/news/apple-wichtiges-ios-update-fuer-iphone-5-jetzt-installieren-1910-144656.html

Mobility-Lösung für private und berufliche mobile Endgeräte in Firmenumgebungen: https://www.ikarussecurity.com/managed-it-security-solutions/mobile-management/

ransomware
IT-/OT-Konvergenz: von der Theorie in die Praxis
Defense in Depth
private
Qlocker 01

Ransomware Qlocker: So stellen Sie Ihre Daten (großteils) wieder her

Zwei österreichische Sicherheitsexperten analysierten die von den Hackern verwendete Methode und stellten fest, dass sie einen Fehler gemacht hatten.
Fax
malicious-code
Beat The Best
Microsoft Exchange
Image
EndofSupport-Windows7
covid-it