Europäischer Cybersicherheitsmonat zu Cyber Hygiene & Emerging Technologies

1. Oktober, 2019

ECSMLogoBereits zum neunten Mal ruft die ENISA (European Union Agency for Cybersecurity) heuer zum European Cyber Security Month auf.

Informationen und Awareness rund um IT-Sicherheit sollen in den Mittelpunkt gerückt werden und alle EU-BürgerInnen erreichen. Denn schon mit einfachen Schritten und Maßnahmen kann der individuelle Schutz erhöht werden: Cybersicherheit ist eine gemeinsame Verantwortung!

Zwei Schwerpunkte für Alltag und Ausblick

Für das Jahr 2019 wurden zwei Schwerpunkte gesetzt, die in Kampagnen, Schulungen und Workshops bearbeitet werden:

  • Informationssicherheit bei der tagtäglichen Nutzung verschiedener Dienste
  • Herausforderungen und Gefahren bei der Nutzung neuer Services

Beim ersten Punkt der alltäglichen Mediennutzung geht es darum, Sicherheitsroutinen zu entwickeln und bei Bedarf zu aktualisieren.

Stay Secure Online – Your Daily Cyber Routine: Wie können aktuelle Gefahren im Umgang mit Smartphone und Online-Services deutlich vermindert werden? Was sollte beim Umgang mit persönlichen Daten selbstverständlich sein?

In Hinblick auf neue Geräte und Services sollen sicherheitsrelevante Überlegungen bereits bewusst in die Entscheidung zum Kauf, Download oder Betrieb einbezogen werden.

Staying Safe with Tech: Immer mehr vernetzte Systeme kommen in unsere Haushalte. Was muss beachtet werden, um unnötige Risiko zu vermeiden? Was soll vor dem Kauf des nächsten Geräts unbedingt bedacht werden?

Wie schon in den vergangenen Jahren wird es in vielen Ländern Veranstaltungen von Behörden und Organisationen geben. Derzeit sind bereits 217 Events in 23 Ländern verzeichnet. Es wird Schulungen, Fachvorträge zu speziellen Themen, aber auch allgemeine Präsentationen für alle Interessierten geben. Eine Übersicht über alle Aktivitäten finden Sie hier: https://cybersecuritymonth.eu/activities.

Suche nach Talenten: European Cyber Security Challenge

Die European Cyber Security Challenge, der europaweite Wettbewerb für Security-Nachwuchstalente, verfolgt ein ähnliches Ziel: Das Thema Cyber Security soll in der Allgemeinheit ankommen, junge Interessierte sollen gefördert und neue Talente entdeckt werden. Heuer wird der europäische Bewerb bereits zum 6. Mal durchgeführt. In Bukarest, Rumänien, werden vom 9. bis 11. Oktober 2019 auch Österreichische BewerberInnen um den Titel der besten IT-Security Nachwuchstalente kämpfen. Die Teilnehmenden müssen dabei sicherheitsrelevante Aufgaben aus Bereichen wie Websicherheit, mobile Sicherheit, Krypto-Rätsel, Reverse Engineering und Forensik lösen. Letztes Jahr konnte Österreich den 10. Platz belegen. Die Austrian Cyber Security Challenge startet heute, 1. Oktober, und geht bis 3. Oktober in Fürstenfeld / Steiermark. Wir drücken allen TeilnehmerInnen die Daumen!

Weitere Informationen zum Cybersecurity-Month und Anregungen finden Sie auf der Website des ECSM: https://cybersecuritymonth.eu/

Emotet
artificial-intelligence
Digital Days 2019
iPhone 5
A1 E-Mail-screenshot
Image
Image
Das österreichische Team nach dem ECSC 2019 mit Urkunde und Bronze-Medaillen
Schematische Darstellung des IKARUS managed.defense-Services, um das Zusammenspiel der Unternehmen und Produkte zu verdeutlichenIKARUS
Die Siegerteams der Austrian Cyber Security Challenge auf der IKT-Bühne
cyborg running competition
Image

Wir freuen uns auf Sie!

IKARUS Security Software GmbH
Blechturmgasse 11
1050 Wien

Telefon: +43 (0) 1 58995-0
Fax: +43 (0) 1 58995-100
Sales Hotline: +43 (0) 1 58995-500

SUPPORT-HOTLINE

Support-Hotline:
+43 (0) 1 58995-400
support@ikarus.at

Support-Zeiten:
Mo bis Do: 8.00 – 18.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

Fernwartung:
TeamViewer Download
AnyDesk Download