JETZT PATCHEN: neue kritische Microsoft Exchange Exploits

14. April, 2021

Microsoft ExchangeMicrosoft hat in der Nacht von 13. auf 14. April Patches für vier neue Vulnerabilities für MS Exchange (2013/16/19) veröffentlicht. Die Lücken sind erneut als „critical“ eingestuft. Sie ermöglichen es Angreifenden, sich über eine Authentication Bypass Vulnerability Zugang zum Exchange Server zu verschaffen.

Aktuell wurden noch keine Exploits gesichtet, es ist jedoch mit einer baldigen Ausnutzung der Schwachstellen zu rechnen. Wir empfehlen daher dringend, die zur Verfügung stehenden Updates umgehend zu etablieren.

Hier finden Sie sämtliche Updates und weitere wichtige Informationen: https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/released-april-2021-exchange-server-security-updates/ba-p/2254617

ransomware
IT-/OT-Konvergenz: von der Theorie in die Praxis
Defense in Depth
private
Qlocker 01

Ransomware Qlocker: So stellen Sie Ihre Daten (großteils) wieder her

Zwei österreichische Sicherheitsexperten analysierten die von den Hackern verwendete Methode und stellten fest, dass sie einen Fehler gemacht hatten.
Fax
malicious-code
Beat The Best
Image