Land

Post Incident Alert

Was ist ein Post Incident Alert?

Trotz vielfacher Überprüfungen und höchstmöglichem Schutz kann es Angreifern gerade über das Medium E-Mail gelingen, neueste Malware oder Malware-Teile, Malicious Links oder Phishing Mails an den Mailfiltern vorbei zu schleusen.

Mit seiner Post Incident-Technologie verfügt IKARUS mail.security über die Möglichkeit, diese E-Mails für den Administrator zu identifizieren: Die IKARUS Viruswarnung meldet zuverlässig potenziell schädliche Nachrichten, die innerhalb der letzten 14 Tage an Ihre Mailboxen zugestellt wurden und zum Zeitpunkt der Überprüfung noch nicht als gefährlich erkannt wurden.

Schnelle Reaktion bei Virenfund

Laufenden Aktualisierungen und heuristischen Analysen zum Trotz schaffen es die ersten Wellen neuester komplexer Malware-Samples immer wieder auch durch die besten Mailfilter. Daher überprüft IKARUS mail.security alle Anhänge und URLs bis zu 14 Tage lang erneut auf aktuelle Bedrohungen. Im Fall eines Fundes erhalten Sie die Möglichkeit, unverzüglich zu reagieren: Sie werden umgehend per E-Mail über den Virenfund und Details zur infizierten E-Mail informiert.

Bitte überprüfen Sie, ob die betroffenen Endpoints zum Zeitpunkt der Zustellung durch lokale Security-Lösungen geschützt waren und ob die Anhänge bzw. Links der Virenmails geöffnet wurden. Scannen Sie das betroffene System vorsorglich erneut mit einer professionellen Antivirus-Software oder über die Commandline.

Unser technisches Support-Team sowie das IKARUS Viren-Lab stehen Ihnen unter Tel. +43 1 58995-400 oder support@ikarus.at gerne mit Rat und Tat zur Seite!