Testviren zum Download

Für IKARUS anti.virus und IKARUS mobile.security

Mit Testviren können Sie vollkommen gefahrlos die Funktionsfähigkeit sowie die Reaktion Ihres Antiviren-Programmes auf Malware testen.

Zum Download bitte mit dem Mauszeiger auf die Verknüpfung fahren, die rechte Maustaste drücken und „Link speichern unter…“ oder „Save Link as …“ wählen. Es handelt sich um selbstentpackende Archive, die nach dem Download von Ihnen gestartet werden müssen und erst dann verwendet werden können.

EICAR-Testvirus

Der EICAR-Testvirus ist kein echter Virus. Es handelt sich um ein vom Verein European Institute for Computer Anti-Virus Research erstelltes DOS-Programm, das bei Ausführung lediglich die Meldung „EICAR-STANDARD-ANTIVIRUS-TEST-FILE“ am Bildschirm ausgibt und sich danach selbst beendet. Ziel von Testviren ist es, die Funktionen eines Anti-Malware-Programms zu testen bzw. zu sehen, wie sich das jeweilige Programm bei einem Virenfund verhält.

Laden Sie das gewünschte Testfile auf Ihren PC herunter. Sofern Ihre Netzwerk-Security nicht bereits den Download des Files unterbindet, sollte das lokale Antiviren-Programm beim Versuch, die Datei zu speichern oder auszuführen, anschlagen. Da der Eicar-Testvirus die einzige standardisierte Möglichkeit bietet, Antiviren-Programme „live“ bei der Arbeit zu beobachten, ohne sich zu gefährden, werden wahrscheinliche alle Programme das File erkennen. Es sagt jedoch nichts über die Erkennungs- oder sonstigen Schutzleistungen der Software aus. Wird das File von Ihrem Virenscanner nicht erkannt, empfiehlt sich jedenfalls, dem Grund dafür nachzuspüren, um beispielsweise eventuelle Fehlfunktionen zu erkennen.

Android-App „TestVirus“

Zum Test Ihrer Android-Security-Lösung bieten wir außerdem auf Google Play eine „TestVirus“-App an. Auch hier handelt es sich selbstverständlich nicht um „echte“ Malware, sondern um ein harmloses Testfile, das von allen Android-Virenscannern erkannt werden sollte.

Diese App kann genutzt werden, um die Funktionalität von Security-Apps zu testen und das Verhalten der App im Fall einer Bedrohung beobachten zu können: Der IKARUS TestVirus sollte wie ein „echter“ Schädling behandelt und unschädlich gemacht werden, indem der User vor der Infektion gewarnt und die Datei gelöscht wird.

Die Android-Sicherheits-App IKARUS mobile.security zeigt beim Erkennen des Files den Hinweis „IKARUS TestVirus“ an. Andere Antiviren-Programme werden das File anders benennen oder einfach als Virus oder Malware klassifizieren. Das Erkennen des IKARUS TestVirus sagt jedoch nichts über die sonstigen Erkennungs- oder Schutzleistungen einer Security-App aus.

Image
Die Siegerteams der Austrian Cyber Security Challenge auf der IKT-Bühne
ECSMLogo
cyborg running competition
Image

Wir freuen uns auf Sie!

IKARUS Security Software GmbH
Blechturmgasse 11
1050 Wien

Telefon: +43 (0) 1 58995-0
Fax: +43 (0) 1 58995-100
Sales Hotline: +43 (0) 1 58995-500

SUPPORT-HOTLINE

Support-Hotline:
+43 (0) 1 58995-400
support@ikarus.at

Support-Zeiten:
Mo bis Do: 8.00 – 18.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

Fernwartung:
TeamViewer Download
AnyDesk Download