Managed Services zur Bedrohungserkennung und ‑abwehr (MDR), die das volle Potenzial von FireEye freisetzen

FireEye Managed Defense

Angriffsmethoden werden beständig weiterentwickelt, doch die meisten Unterneh­men nutzen immer noch reaktive, technologiebasierte Sicherheitslösungen zum Schutz ihrer wertvollsten Ressourcen. Mit Technologie allein können Sie hartnäckige Hacker nicht aufhalten, aber es ist sehr schwer und meist auch zu teuer, qualifizierte Sicherheitsexperten zu finden, einzustellen, zu schulen und zu binden – insbeson­dere solche, die sich auf das Aufspüren gut getarnter Angriffe spezialisieren.

Datengestützte Erkennung und Abwehr von Bedrohungen

FireEye Managed Defense ist ein Managed Service zur Bedrohungserkennung und ­abwehr (Managed Detection and Response, MDR), der unser branchenweit anerkanntes Cybersicherheits­Know­how, FireEye­Technologien und unsere einzigartigen Kenntnisse zu den Angreifern einsetzt, um die Auswirkungen von Sicherheitsverletzungen zu minimieren.

Managed Defense

Vorteile von Managed Defense

  • Erfahrung: Die Incident-Response-Teams von Mandiant verbringen über 100.000 Stunden pro Jahr mit der Analyse und Abwehr schwerwiegender Sicherheitsvorfälle. Nutzen Sie ihre Erfahrungen!
  • Schnellere Erkennung: Bei Managed Defense liegt der Medianwert für die Untersuchung und Abwehr eines Angriffs bei 67 Minuten.
  • Kosteneffektiv: Der Erwerb und die kontinuierliche Aktualisierung unternehmensinterner Fachkenntnisse kann sehr teuer, zeit- und ressourcenaufwendig sein.

»Die Kombination aus FireEye-Technologien und Managed Defense ermöglicht ein Maß an Überwachung und Transparenz, das sich mein Unternehmen anderweitig nicht leisten könnte – unter anderen, weil wir dafür zusätzliche Mitarbeiter einstellen müssten.«

C. L. – Information Security Manager eines mittelgroßen US-amerikanischen Industrieunternehmens

Highlights

  • Marktführende Bedrohungs­daten: Sicherheitsanalysten aus verschiedenen FireEye-Teams nutzen kurze Zeit zuvor erfasste und Echtzeit-Daten zu Geräten, Opfern und Angreifern und können daher die Bedrohung in Ihrem System schneller identifizieren.
  • Umfassende Suche: Bei der proaktiven Suche nach Hinweisen auf bislang unerkannte Angriffe oder andere schädliche Aktivitäten stützen unsere Analysten sich auf die Technologie, die Erfahrungen und die Bedrohungsdaten von FireEye.
  • Untersuchung und Abwehr: Alle kritischen Bedrohungen werden gründlich analysiert, um ihre Ursache zu finden und effektive Gegenmaßnahmen zu empfehlen.
  • Priorisierung von Warnmel­dungen: Unsere Experten weisen Sie auf die gefährlichsten Bedrohungen hin, damit Sie diese umgehend abwehren können.

Downloads

Downloads

Jetzt bestellenJetzt bestellen

IKARUS Security Software Sales-Hotline:

Telefon: +43 (0) 1 58995-500

sales@ikarus.at

Emotet
artificial-intelligence
Digital Days 2019
iPhone 5
A1 E-Mail-screenshot
Image
Image

Wir freuen uns auf Sie!

IKARUS Security Software GmbH
Blechturmgasse 11
1050 Wien

Telefon: +43 (0) 1 58995-0
Fax: +43 (0) 1 58995-100
Sales Hotline: +43 (0) 1 58995-500

SUPPORT-HOTLINE

Support-Hotline:
+43 (0) 1 58995-400
support@ikarus.at

Support-Zeiten:
Mo bis Do: 8.00 – 18.00 Uhr
Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

Fernwartung:
TeamViewer Download
AnyDesk Download