Land

Security Blog

Oktober ist Cyber Security-Monat!

CyberSecMonth Oktober 2018: vierwöchige EU Initiative für mehr Informationssicherheit

Unter dem Titel „Cyber Security is a Shared Responsibility” findet im Oktober die inzwischen 7. Kampagne der EU zur Verbesserung der allgemeinen Informationssicherheit statt: Der Europäische Cybersicherheitsmonat (ECSM) ist ein breit koordiniertes und umfangreich aufgestelltes Veranstaltungsformat, das Bewusstsein fördern und Kenntnisse vermitteln will. So werden Schritte aufzeigt, die alle Bürger*innen und Organisationen zum Schutz von persönlichen, finanziellen und/oder beruflichen Daten anwenden und umsetzen können.

Koordiniert wird dieses umfangreiche Programm von der Europäischen Agentur für Netzwerk und Informationssicherheit (ENISA - The European Union Agency for Network and Information Security), der Europäischen Kommission DG Connect und verschiedenen lokalen Partnern, wie Bildungseinrichtungen, NGOs oder auch privaten Unternehmen. 

Sensibilisierung für Cyber Security

Der erste und vielleicht wichtigste Schritt der Kampagne ist, wiederholt alle Unternehmen und Anwender*innen für das Thema Informationssicherheit zu sensibilisieren. Dazu werden konkrete Anleitungen angeboten, wie das eigene Verhalten angepasst werden kann, um online sicherer zu sein und Risiken zu vermeiden. Große Themen sind Datenschutz, Sicherheitseinstellungen und die sich stetig wandelnden Gefahren im Internet (Cyber Threats). Mit einem Online-Quiz kann eine erste Selbsteinschätzung durchgeführt und das eigene Wissen auf den neuesten Stand gebracht werden.

Ziele des Cyber Security-Monats

Daten und Informationen haben eine immense Bedeutung für das Zusammenwirken innerhalb der gesamten Wirtschaft und für das alltägliche Leben nahezu aller Menschen. Zur Sicherstellung eines verantwortungsvollen und sicheren Umgangs mit dieser Ressource sind verschiedene Schwerpunkte der Kampagne ausgearbeitet worden. Als Kernsatz wird vermittelt, dass Cyber Security eine gemeinsame Verantwortung darstellt („Cyber Security is a Shared Responsibility“).

Vorgaben und Ziele des Programms sind unter anderem:
- Breites Bewusstsein für den Bedarf von Netz- und Informationssicherheit (NIS)
- Aktive Förderung von Maßnahmen zur sichereren Nutzung des Internets für alle Teilnehmer
- Verbesserte Einbeziehung von relevanter Interessengruppen für das Thema

Mit einer aktiven, EU-weiten Behandlung der Themen soll eine Steigerung des nationalen Medieninteresses und der Aufmerksamkeit für Informationssicherheit einhergehen.

Themenschwerpunkte im Oktober 2018

Für den diesjährigen Cyber Security-Monat Oktober 2018 sind folgende Hauptinhalte und Schwerpunkte angekündigt:

Woche 1, Okt. 1-5: Praktische Grundlagen für Cyber-Hygiene
Was soll beim persönlichen Verhalten und den täglichen Routinen beachtet und eingehalten werden, um die Sicherheit im Internet zu gewährleisten?

Woche 2, Okt. 8-12: Ausbildung und digitalen Fähigkeiten
Wie können persönliche Fähigkeiten und Wissen mit aktuellen technologischen Neuerungen aktiv weiterentwickelt werden?

Woche 3, Okt. 15-19: Erkennen von Cyberbetrug
Wie können betrügerische Inhalte rechtzeitig erkannt werden, um sich dadurch auch effektiv vor Schaden zu schützen?

Woche 4, Okt. 22-26: Neue Technologien und Datenschutz
Wie helfen neue Technologien dabei das eigene Sicherheitsniveau zu verbessern?

Das Format ist global mit den inhaltlich vergleichbaren Cyber Security-Programmen in USA und Australien abgestimmt.

Der Cyber Security-Oktober bietet also für jeden Interessenten und jedes Niveau etwas. Österreich ist mit folgenden Organisationen und Events dabei: https://cybersecuritymonth.eu/activities#c5=start&c4=2018-01-01&c4=2019-01-01&b_start=0&c3=AT.