Land

Datenschutzerklärung Bewerbungen

Datenschutzerklärung für Bewerbungen bei IKARUS Security Software GmbH

 

IKARUS Security Software Personal legt sehr großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Bewerbern, Mitarbeitern, Vertragspartnern und allen sonst mit uns verbundenen Dritten.

IKARUS Security Software GmbH verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, ausschließlich gemäß dem österreichischen Gesetz zum Datenschutz und zur Datensicherheit – dem Datenschutzgesetz 2000 (BGBl. I Nr 165/1999 idgF. ) – und ist entsprechend im Datenverarbeitungsregister der Österreichischen Datenschutzbehörde unter der DVR 0729833 gemeldet.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie IKARUS Security Software GmbH mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuchs auf der Bewerberseite erhoben werden. Daher informieren wir Sie, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

 

Zweck der Datenerfassung

Möchten Sie sich online bei IKARUS Security Software GmbH bewerben, so benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet.

 

Welche Daten werden erfasst?

Im Rahmen unseres Online-Bewerbungsverfahrens erfassen wir die für ein Bewerbungsverfahren bei IKARUS Security Software GmbH erforderlichen Informationen. Es werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

 

    für welchen Job Sie sich bewerben

    Anrede (Geschlecht)

    Titel

    Vorname

    Nachname

    Geburtsdatum

    Staatsbürgerschaft

    Adresse

    PLZ / Ort

    Land

    Telefonnummer

    E-Mail-Adresse

    Ist eine Arbeitsgenehmigung vorhanden (ja/nein)

    Ist der Militär/Zivildienst abgeleistet (ja/nein/befreit)

    Führerscheingruppe

    Aktuelle/letzte Beschäftigung bei Firma (von – bis)

    Zuletzt ausgeübte Funktion

    Gewünschtes Beschäftigungsausmaß

    Frühestmögliches Eintrittsdatum

    Gehaltswunsch monatlich

    Wie Sie von uns erfahren haben (Quelle/Medium)

    Dateien, die Sie an uns zum Zwecke Ihrer Bewerbung senden (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben,

    Zeugnisse,…)

 

Mit der Registrierung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich und / oder telefonisch kontaktiert und informiert werden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern den für die zu besetzende Position relevanten Mitarbeitern von IKARUS Security Software GmbH zugänglich sind. Trifft der Fall zu, dass wir aktuell für die BewerberIn keine Verwendung haben, werden die Daten gespeichert und für einen späteren Zeitpunkt in Evidenz gehalten.

 

Bewerbungsinformationen

Wir suchen die besten Bewerber, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nach österreichischem Recht oder jedem anderen nationalen oder internationalen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind.

Bitte leiten Sie uns auch keine vertraulichen Interna oder gar Betriebsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder gegenwärtigen Arbeitgebers weiter.

 

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur innerhalb von IKARUS Security Software GmbH an diejenige Person weitergegeben, die mit einem konkreten Bewerbungsverfahren befasst ist.

 

Bearbeitung und Löschung Ihrer Bewerbung

Sie können Ihre Bewerbung jederzeit ändern oder löschen lassen und uns bitten, Ihnen dabei behilflich zu sein indem Sie unser Team unter bewerbung@ikarus.at kontaktieren. Personenbezogene Daten werden dann entsprechend der jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Personenbezogene Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. spätestens 12 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, außer Sie stimmen einer längeren Evidenzhaltung zu. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden. Natürlich haben Sie jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen.

 

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir physische, elektronische und administrative Prozesse eingeführt, mit denen wir die Informationen, die wir sammeln, schützen. Es haben ausschließlich die Personen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten, die diese im Rahmen der Erfüllung ihrer Arbeitsaufgaben benötigen.

 

Einwilligung

Durch Aktivieren der Check-Box versichern Sie, dass Sie die Informationen dieser Datenschutzerklärung über Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten zur Kenntnis genommen haben und damit einverstanden sind. Sie versichern ferner, dass Ihre Angaben korrekt sind.

 

Ansprechpartner

Haben Sie Fragen zum Datenschutz oder wollen von Ihrem Auskunfts- oder Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an bewerbung@ikarus.at oder +43 (0) 1 58995-0.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten und vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen.

 

Stand: Oktober 2017

Sie haben sich noch nicht beworben? Nutzen Sie unser Online Bewerbungsformular

© 2017 IKARUS Security Software GmbH