Land

IKARUS malware.detection SDK

Malware-Erkennung

Möchten Sie Ihre eigene Android-Security-App entwickeln oder Malware-Erkennung in Ihre bestehende mobile Anwendung integrieren?

Unser SDK schützt Ihre Nutzer mithilfe der integrierten und preisgekrönten IKARUS scan.engine vor allen bereits bekannten und neuen Bedrohungen.

Eine automatische Hintergrund-Überwachung überprüft neue Dateien und Apps, die auf das Mobilgerät geladen werden. Zusätzlich zur Virenerkennung ist das SDK mit einem URL-Filter zum sicheren Surfen im Internet ausgestattet. Täglich werden Tausende neue Malware-Samples gefunden und deswegen ist es für IKARUS selbstverständlich die Möglichkeit anzubieten, mehrmals am Tag die Datenbank des SDKs zu aktualisieren.

 

 

Übersicht

Anwendungsszenarien:

Eigene Security App

Requirements zur Verwendung:

  • Android 2.2
  • Java

 

Sofortige Verfügbarkeit – bei Interesse kontaktieren Sie uns:

via E-Mail: sales@ikarus.at
via Telefon: +43 (0) 1 58995-500
via Fax: +43 (0) 1 58995-100
via Kontaktformular

Funktionen

  • Scannen von Dateien auf SD-Cards nach Viren
  • Erkennen einer Installation oder eines Updates einer anderen App
  • Erkennen von Dateiänderungen auf SD-Cards
  • Erkennen und Blockieren von Malware-URLs, welche mit dem lokalen Webbrowser geöffnet werden
  • Systemüberwachung
  • Automatischer Download des Datenbankupdates mit Virendefinitionen und Malware-URL-Definitionen vom IKARUS Webserver

Systemanforderungen

Your computer has to meet the following minimum requirements to run IKARUS anti.virus:

Hardware
    Operating Systems
     

    Downloads

    Sofortige Verfügbarkeit – bei Interesse kontaktieren Sie uns:

    via E-Mail: sales@ikarus.at
    via Telefon: +43 (0) 1 58995-500
    via Fax: +43 (0) 1 58995-100
    via Kontaktformular

     

     

    © 2017 IKARUS Security Software GmbH